Das Bau- und Planungsbüro habe ich im Oktober 1990 gegründet.

Schon damals habe ich mir das Ziel gesetzt, meinen Kunden ein fairer und vertrauenswürdiger Partner rund um das Thema Hausbau zu sein, was sich bis heute bewährt hat und wesentlich zum Erfolg beigetragen hat.

Durch jahrelange Erfahrung habe ich ein System der Baudurchführung erarbeitet, das meinen Kunden ein Optimum an Preis-Leistungsverhältnis gewährleistet.

Da wir uns sowohl auf Holz- und Steinbauweise spezialisiert haben und diese Bauweisen auch gerne kombinieren, können wir unsere Kunden in beiden Richtungen objektiv und kompetent beraten.
Wir  verfügen über einen relativ festen Handwerkerstamm. Das hat unter Anderem auch den Vorteil, dass diese Handwerker unsere Vorgehensweise und unsere Bauart kennen und ein eingespieltes Team sind und somit einen reibungslosen Ablauf der Bauarbeiten gewährleisten. 
2009 wurde dann noch die Fa. “Trendhaus-Südbaden GmbH” ins leben gerufen. Damals wurde die Firma zusammen mit mehreren Handwerksmeistergegründet. Im Herbst 2017 übernahm ich dann die Firmenanteile aller Handwerker und kann somit, ohne irgendwelche Abhängigkeiten, meine Philosopie auch in schlüsselfertiger Hinsicht verwirklichen. 

Im Herbst 2018 erweiterte ich dann innerhalb der Fa. Trendhaus das Angebot mit dem Immobilienbereich.

Als Immobilienmakler können wir somit auch hier unseren Kunden als Dienstleister behilflich sein.

Mehr auf der Seite "Trendhaus Immobilien"

Unsere Bautätigkeiten begrenzen sich auf das Bundesland Baden-Württemberg , in nördlicher Richtung bis ca. Rastatt, in südlicher Richtung bis ca. Lahr und in östlicher Richtung bis ca. Lautenbach. Planungen hingegen können wir in ganz Baden-Württemberg für unsere Kunden realisieren.


Meine berufliche Laufbahn

1976 - 1979

1979 - 1981

1981 - 1982

1982 - 1984

 

 

1986 - 1989

 

 

1989 - 1990

 

 

 

 

 

 

 

 

 

seit Okt. 1990

seit 1994

seit 2014

Hobbys

Berufsausbildung zum Zimmermann  bei Weber-Haus in Rheinau-Linx

als Zimmermann bei Weber-Haus in Rheinau-Linx

Wehrdienst

als Zimmermann bei Weber-Haus in Rheinau-Linx. Ab Mitte 1983 bei Weber-Haus im technischen Büro, hier sollte eine neue Abteilung im Bereich Arbeitsvorbereitung gegründet werden. Diese Abteilung sollte ich leiten. Vorrangig für mich war jedoch die Techniker-Weiterbildung in Karlsruhe. So beendete ich mein Arbeitsverhältnis bei Weber-Haus zum 31.12.1984

als Bautechniker in einer Fensterbaufirma (technische Abteilung). Hier war ich in der Entwicklung und Arbeitsvorbereitung tätig. Mein Aufgabengebiet umfasste die Entwicklung von Fensterdetails, Fassaden und Wintergärten. Dies ist ein relativ komplexes Gebiet und war mir eine grosse Hilfe in meiner späteren Berufslaufbahn.

Technischer Leiter bei einer Hausbau Firma für “Schlüsselfertiges Bauen.

Als ich mich im April 1989 auf die ausgeschriebene Stelle einer Schlüsselfertigbau-Firma bewarb, verwirklichte der Geschäftsinhaber alleine jährlich 2-3 Häuser. Ich wurde eingestellt und war für den Bereich Interessentengespräche, Planung und Bauleitung zuständig.

Zusammen brachten wir in 1989 noch 25 Hauseinheiten zu Papier. Am Ende des Jahres wurde aus dem 1-Mann -Betrieb ein 9-köpfiges erfolgreiches Team. Im Jahr 1990 konnten wir das Auftragsvolumen auf über 40 Hauseinheiten steigern.

Eines Tages kam eine grössere Wettbewerbsfirma auf mich zu und wollte mich in eine Führungsposition verpflichten.

Vertragsgespräche fanden statt. Kurz vor Vertragsabschluss teilte ich jedoch mein damaliges Angebot meinem Betriebsinhaber mit, welcher mir dann anbot, mich selbständig zu machen und für ihn sämtliche Bauanträge und Werkplanungen für seine Häuser zu leisten. Das war der Einstieg in meine Selbständigkeit.

Sebstständig mit dem Bau- und Planungsbüro

Ortschaftsrat hier in Linx

Gemeinderat der Stadt Rheinau

Radfahren, Motorrad (H.D.), Snooker, Grillen in allen Varianten


Schreib mir.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.